Hesse Hermann, 2. Juli 1877 in Calw bis 9. August 1962 in Montagnola, Schweiz

Dem deutschsprachigen Dichter, Schriftsteller und Freizeitmaler wurde 1946 der Nobelpreis für Literatur und 1954 der Orden Pour le mérite für Wissenschaft und Künste verliehen. Seine bekanntesten literarischen Werke sind Der Steppenwolf, Siddhartha, Peter Camenzind, Demian, Narziß und Goldmund, Unterm Rad und Das Glasperlenspiel. Als Sohn eines deutsch-baltischen Arztes war Hesse durch Geburt russischer Staatsangehöriger. Von 1883 bis 1890 und erneut ab 1923 war er Schweizer Staatsbürger.


18 Herman Hesse zoom

18 Herman Hesse
Calw 1877 - 1962 Montagnola
«Farbkomposition» / Aquarell
18 x 21 cm

Auktionspreis: Fr. 3000 / 4000.– Roter Punkt